Menu

Nike Air Max 270



Es ist genauso einfach wie die Nike Air Max Submarke des Schuhs, die sicherstellt, dass er ausverkauft ist. Egal, ob die Leute sie mögen oder nicht, Hypebeasts werden diese Sneaks immer aus den Regalen streichen. Direkt vor mir an der Schlange stand ein Typ, der ein verprügeltes Paar der “White / Infrared” 6s trug, die früher abgefallen waren dieses Jahr. Er hatte die Nike-Veröffentlichung früher am Morgen verpasst und hoffte verzweifelt, dass sie noch seine Größe (8) haben würden, wenn er dort ankam. Obwohl die Leute von Foot Locker ihm sagten, er hätte nichts zu befürchten, war er immer noch nervös.

Vin Baker war in seiner Blütezeit so gut, dass Jordan Brand ihn als “Stark” für Eddie Jones ‘”Quick” bezeichnete, ähnlich wie Charles Barkley “Force” und Michael Jordan “Flight” für Nike in den 1980er Jahren . Er trug einen der besten Team Jordans aller Zeiten im Jumpman Pro Strong und verdiente sich sogar einen Signature-Schuh namens Vindicate. Leider hat Bakers Karriere und Privatleben eine Reihe von Nike Air Max 97 Fehlentwicklungen hinter sich gebracht, die ihn bis 2006 fast pleite und aus der Liga herausgebracht haben. Seitdem ist er auf dem Weg der Genesung und wurde das letzte Mal von seiner Ausbildung zum Starbucks-Manager im letzten Jahr gehört. Ich vermute, er wird sich nicht zu streng an die Kleiderordnung für Sneaker halten, die Nike Air Max 95 der Laden haben könnte.

Jedes Mal, wenn ein neuer Air Jordan angekündigt wird oder Gerüchte über seine Existenz in Umlauf gebracht werden, werden wir wieder Kinder. Wie wird es aussehen? Welche wegweisende Technologie wird den Tisch wieder decken? Kann es möglicherweise die Erwartungen der vergangenen Air Jordans erfüllen? Mehr als jeder andere Sneaker sind wir immer gespannt auf den nächsten Air Jordan. Das Sneaker-Spiel nach dem Ruhestand war für Legenden wie Allen Iverson und Penny Hardaway gut, aber nur für die Kicks, die sie in ihrer aktiven Zeit trugen. Niemand bleibt hier, um eine neue Frage oder Antwort von Reebok oder einen Nike Air Penny zu sehen, ganz gleich, Nike Air Max 90 wie sehr er sich bemüht, ihn zu drücken. Aber wir bleiben hier, um ein paar neue Js zu sehen.

Kicks on Fire begrüßt Sie! Ich freue mich schon auf die nächste. Nike verleiht dem Blazer Low einen neuen, unterhaltsamen Look für den Sommer, da wir Ihnen offizielle Bilder des auffälligen Sneakers zeigen Nike Blazer Low wird durch die 3D-Chenille-Swooshes hervorgehoben, die auf den Seitenteilen angebracht wurden. Die Chenille Swooshes sind in den Farben Royal Blue und Ice Blue erhältlich und verleihen dem Schuh auf jeden Fall die Atmosphäre einer Letterman-Jacke. Zu den weiteren Details gehören eisblaue Schnürsenkel, ein farblich abgestuftes Branding an Zunge und Ferse sowie eine vulkanisierte Light Bone-Gummisohle.

Der Strobel ist eine Möglichkeit, wie der Sneaker getragen werden kann – indem das Schuhoberteil an der Mittelsohle befestigt wird. Das Patent würde eine neue Maschine erfordern, die nach dem Hochladen des Musters Nährichtlinien auf den Strobel druckt. Die Air Force 1, die 1982 auf das Hartholz traf und seitdem auf der Straße lebt, hat während ihres gesamten Bestehens unzählige Textilien und einzigartige Materialien angelegt . Die Air Force 1 wurde in Zusammenarbeit mit dem in NYC ansässigen Luxus-Denim-Label 3X1 geschmackvoll nachgebildet und bietet nun erstmals ein weiteres Premium-Textil. “Wenn Sie an jede Iteration denken, die am Schuh durchgeführt wurde, ist es immer eine Herausforderung, die das Team annimmt, um ihn neu zu erfinden.” Nike Air Max 270 geteilt Senior Creative Director für Nike Sportswear Herrenschuhe, Al Baik.

3 × 1 ist für seinen maßgeschneiderten Denim bekannt, der aus dem New Yorker Atelier verkauft wurde, und verleiht der Air Force 1-Silhouette zum ersten Mal Kanten-Denim. “Das erste, worüber wir nachgedacht haben, war die Verwendung von Webkanten-Denim auf eine Weise, die zuvor bei einem Schuh nicht möglich war.”, Erklärte 3 × 1-Gründer Scott Morrison Die Zusammenarbeit bringt erstmals in der Geschichte des Schuhs Denim auf das Kragenfutter und die Einlegesohle der Air Force 1. Das kollaborative Design ist in drei verschiedenen Farben erhältlich: Raw Indigo, Stonewash Denim und Black Denim.



Download from Source link